Fabelhaft!

27. Januar 2012 - 19:31 Uhr

Das ist doch mal eine Ansage! Die Rede ist von Dirk Niepoorts „Fabelhaft-Tinto“ hier in der Ausführung von 2009 aus dem Douro in Portugal. Meine gute Freundin liegt mir schon seit Wochen in den Ohren, dass hier nicht nur Fabelhaftes auf, sondern auch in der Flasche steckt. Von anderen Seiten habe ich auch nur Gutes gehört, die Zeitschrift „Weinwirtschaft“ hat ihn zum Wein des Jahres 2011 gekürt und im Wein&CO meines Vertrauens ist der Wein oft vergriffen oder es steht nur noch ein einsames Fläschchen im Regal – alles Anzeichen für einen fabelhaften Abend!

vielversprechend

In meine Etiketten-Sammlung schafft es die Wilhelm Busch Fabel von dem betrunkenen Raben Huckebein auf Anhieb, ein super schönes, amüsantes Etikett. Aber das wirklich interessante daran ist, dass für jedes Land in dem der „Fabelhaft“ verkauft wird ein eigenes Etikett von einem lokalen Künstler kreiert wurde, das eine in Zusammenhang mit Wein und den Besonderheiten des jeweiligen Landes stehende Geschichte erzählt. Eine Ansicht der unterschiedlichen Etiketten und Infos zur Weindynastie findet ihr auf Niepoorts Internetseite.

Heute tue ich es dem Raben Huckebein gleich und nehme endlich den Inhalt der schönen Flasche genauer unter die Lupe:

Weiterlesen »

4
Like it? Share it:

3 Kommentare » | Allgemein, Ausgetrunken, Das Auge trinkt mit