Weinfrühling Südburgenland

8. Mai 2012 - 15:42 Uhr

Am Sonntag war ich mitsamt Anhang und wertvoller Verkostungshilfe im Südburgenland, genauer gesagt in und um Eisenberg unterwegs. Was die Appellation Eisenberg DAC vor allem ausmacht, sind zwei Bodentypen – zum einen karger Schiefer, zum anderen tiefgründige, stark eisenhaltige Lehmböden – die im Zusammenspiel mit dem warmen Klima und gepaart mit der Blaufränkisch-Rebe unverwechselbare, von einer würzigen Aromatik geprägte Weine hervorbringen.

Eisenberg

Eisenbergs Weingärten

Weiterlesen »

3
Like it? Share it:

Kommentieren » | Allgemein