Wein ABC

5. Juli 2013 - 08:56 Uhr

S wie Sachsen:

Sachsen gehört nicht gerade zu den prominentesten Weinbaugebieten Deutschlands. Es kann mit weniger als 1% Anteil an der Gesamtproduktion auch nicht lauthals mitmischen im großen deutschen Weinzirkus, hat aber immerhin vor zwei Jahren Jubiläum gefeiert und somit schon 852 Jahre Weinbaugeschichte auf dem Buckel. Für mich ist es nicht weniger pittoresk als seine berühmteren Brüder und Schwestern – die im traditionellen Terrassenanbau angelegten 480 ha Weingärten, viele davon denkmalgeschützt, prägen die Landschaft entlang des wunderschönen Elbtals von Meißen über Radebeul, machen der barocken Pracht Dresdens Platz und ziehen weiter durch Pillnitz bis nach Pirna. Das günstige kontinentale Klima des Elbtals, mit seiner überdurchschnittlich hohen Sonnenscheindauer und den milden, trockenen Herbstmonaten macht den Weinbau in diesem nord-östlichsten Anbaugebiet Deutschlands überhaupt möglich. Die Trauben, hauptsächlich Weißweinsorten wie Goldriesling, Weissburgunder, Traminer, Müller-Thurgau, Elbling, Bacchus u.a., wachsen je nach Lage auf sehr unterschiedlichen Bodenformationen. Dazu gehören zum einen Granit und Syenit-Gestein, Verwitterungsböden und Sandstein als auch Löss und schwere, tonige Böden.
Weiterlesen »

3
Like it? Share it:

Kommentieren » | Allgemein, Wein ABC

Es weihnachtet sehr…

25. Dezember 2011 - 11:13 Uhr

… natürlich, es musste noch schnell aufgeräumt, der Tannenbaum ausgesucht und geschmückt, die Geschenke (zum Glück nicht wie in den letzten Jahren in letzter Sekunde besorgt) verpackt und noch die eine oder andere Weihnachtskarte verschickt werden.
Weiterlesen »

0
Like it? Share it:

1 Kommentar » | Allgemein, Ausgetrunken