Griechischer Wein

14. August 2012 - 11:27 Uhr

Die Ionische Insel Korfu hat in der Weinwelt keinen Ruf. Im Schatten der Insel-Schwester Kefallonia mit ihrer berühmten Robola-Traube stehend, begrenzt sich der Weinbau auf Korfu fast nur auf die Erzeugung von Haus-und Tafelweinen – super in der urigen Taverne – oder den Verkauf der Trauben an Großkellereien, die mit eher säuerlich-flachen Tröpfchen die Supermarktregale füllen. Es gibt sie aber, die Ausnahmen, für die es sich lohnt die kleinen Weingüter der Insel – diese sind an einer Hand abzuzählen – zu besuchen, sofern man sie auch findet. So wartet die eine oder andere Überraschung auf den experimentierfreudigen Korfureisenden, der sich nicht gleich von den ersten ernüchternden Erfahrungen mit den hiesigen Weinen abschrecken lässt. Ein solche Überraschung ist der Rotwein der Familie Grammenos aus Sinarades, einem kleinen Dorf im Westen von Korfu.

Grammenos Family

Weiterlesen »

2
Like it? Share it:

1 Kommentar » | Allgemein, Ausgetrunken