Toscanafeeling

Für alle, die ihren Urlaub noch nicht verplant haben und diesen gerne mit gutem Wein und besser noch in einer schönen Weingegend verbringen möchten, habe ich einen tollen Tip: Das Weingut „Poggio al Casone“ der Winzerfamilie Castellani ist zugleich ein Resort mit traumhaften Apartments und Pool –  im Hügelland von Pisa gelegen und umgeben von Weingärten. Nicht ganz billig das Ganze, aber wunderschön:

Source: poggioalcasone.com via Natalia on Pinterest


Die guten Weine der Castellanis kann man sicherlich zu Genüge vor Ort probieren, wie zB. den Poggio al Casone „Chianti DOCG – Riserva“ von 2007. Ein Sangiovese wie er im Buche steht: fast durchsichtiges Kirschrot im Glas und ebensolche Aromen in der Nase, leicht floral, etwas von dem typischen Schwarztee-Eindruck ist auch mit dabei. Die Säure schön rassig und trinkanimierend, die Tannine eher mild aber ausgewogen- es fehlt so einbißchen das Mundfüllende, alles in allem aber ein geradliniger und umkomplizierter Chianti-Genuss und mit nur 12,5% gerade im Sommer ideal.

Poggio al Casone

1
Like it? Share it:

Kategorie: Allgemein, Ausgetrunken Kommentieren »

Kommentarfunktion ist deaktiviert.